Senior Hundefutter Test 2021: Die besten 5 Senior Hundefutter im Vergleich
Senior Hundefutter Test 2021: Die besten 5 Senior Hundefutter im Vergleich
5 / 2 Bewertung(en)
Bosch HPC
Bosch HPC Senior | Hundetrockenfutter für ältere Hunde Aller Rassen
12.5 Kilogramm
Weizenfrei & Zuckerfrei
Premium
JOSERA
JOSERA Balance (1 x 15 kg) | fett- und eiweißreduziertes Hundefutter für Senioren | glutenfrei | Super Premium Trockenfutter für ältere Hunde | 1er Pack
15 Kilogramm
Weizenfrei & Zuckerfrei
Premium
Orijen
Orijen Senior Hundefutter
11.4 Kilogramm
Natürliches Futter
Premium
bosch
bosch Tiernahrung Hundefutter
12.5 Kilogramm
Weizenfrei & Zuckerfrei
Premium
Hills
Hills Science Plan 0052742754406
12 Kilogramm
Hoher Fasergehalt
Unterstützt die Gelenke

Wählen Sie die besten Senior Hundefutter

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Senior Hundefutter

9 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

44.44% der Benutzer wählten Bosch HPC, 22.22% JOSERA, 11.11% Orijen, 0% bosch und 22.22% Hills. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

In der Regel haben ältere Hunde einen nicht so aktiven Lebensstil. Leider verlangsamt sich ihr Stoffwechsel, deswegen kann Haustier im Laufe der Jahre allmählich möglicherweise an Gewicht zunehmen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, die Gesamtaufnahme der Kalorien seiner täglichen Ernährung zu reduzieren.

Die meisten Hersteller bieten das Futter für ältere Hunde, das einen reduzierten Kaloriengehalt und gleichzeitig eine optimale Bilanz anderer Nährstoffe hat. Um die Gelenke und das Immunsystem eines alternden Hundes in Topform zu halten, wird dieses Futter mit nützlichen Fettsäuren und Antioxidantien bereichert.

In diesem Überblick findet jeder Hundebesitzer eine optimale Variante des Futters, um eine richtige Ration für ältere Pfleglinge zu organisieren.

Bosch HPC Senior: Hundetrockenfutter für ältere Hunde aller Rassen.

Bosch HPC Senior | Hundetrockenfutter für ältere Hunde Aller RassenDieses Produkt ist für Pfleglinge ab 7. Lebensjahr empfohlen. Damit kann die Zell-Alterung des Tieres durch hohen Gehalt der Vitamine verzögern. Aber der Gehalt an Mineralstoffen, Eiweiß und Energie ist reduziert. Es kann helfen, das Übergewicht und demgemäß die Entwicklung der Krankheiten zu vorbeugen.

Das Futter gründet sich auf das diätetische Geflügelfleischmehl und Fischmehl sowie Fischöl und ausgetrocknete Gemüse. Es enthält auch Muschelextrakt, der für Gelenke und Knorpel lebenswichtig ist. Den Schutz von Immunsystem und Darmflora gewährleistet Komplex aus Mannanen und Glucanen. Der Gehalt von Ballaststoffen ist im Produkt erhöht, was positiv den Stoffwechsel beeinflusst.

Allen Hunden gefällt dieses Futter durch seinen natürlichen Fleischgeschmack. Um eine richtige Nahrungsportion zu wählen, sollte der Besitzer sich mit der Anleitung bekannt machen. Diese findet man auf die Außenseite der Packung.

Vorteile

  • ohne Getreide und Zucker;
  • erhöhter Gehalt an Vitamine;
  • gegen Alterung des Organismus;
  • für perfekten Stoffwechsel;
  • Immunschutz;
  • Vorbeugung des Übergewichts.

Nachteile

  • ohne Zippverschluss;
  • nur eine Geschmacksvariante.

JOSERA Balance: Super Premium Trockenfutter für ältere Hunde, 15 kg.

JOSERA Balance (1 x 15 kg) | fett- und eiweißreduziertes Hundefutter für Senioren | glutenfrei | Super Premium Trockenfutter für ältere Hunde | 1er PackDies ist ein besonderes Futter für bessere Beweglichkeit und Aktivität der älteren Hunde. Der reduzierte Protein- und Fettgehalt hilft, den Stoffwechsel zu beschleunigen und die Organe zu entlasten.

Eine ausgewogene und leicht verdauliche Futter-Rezeptur mit wertvollen Antioxidantien kann der Alterung widerstehen. L-Carnitin und Taurin unterstützen die Herzfunktion.

Das Produkt wird aufgrund getrocknetes fettarme Geflügelprotein hergestellt. Es enthält Reis, der als eine perfekte Energiequelle dient. Dabei ist solche Bestandskomponente wie getrocknetes Fleisch von grünen Muscheln verstärkt die Gelenke.

Mit diesem Futter kann jeder Hundebesitzer das Gewicht und Gesundheit des Pfleglings kontrollieren. Das Produkt enthält keine schädlichen Stoffe wie Zucker, Soja und Gluten sowie künstliche Farb- und Aromastoffe.

Vorteile

  • Verbesserung der Herzfunktion;
  • für gesunde Gelenke;
  • reduzierter Proteingehalt;
  • glutenfrei;
  • für perfekten Stoffwechsel;
  • Fleisch-Geschmack;
  • mit Antioxidantien;
  • ohne Allergiestoffe.

Nachteile

  • nur ein Geschmack;
  • große Packung.

Orijen Senior-Futter für Hunde: perfekte Bilanz der Stoffe.

Orijen Senior HundefutterDieses Produkt wird aufgrund der natürlichen kanadischen Lebensmittel hergestellt. In der Zusammenfassung findet man das Fleisch von Huhn, Truthahn, Fisch sowie die Eier. Dennoch hat das Produkt einen Huhn-Geschmack.

Unter Bestandteilen des Futters sind die Gemüse, Obst und Kräuter, die eine perfekte Bilanz für gesunde Verdauungssystem und Darmflora schaffen. Daneben enthält es keine Getreide, Kartoffeln und Soja. Die hochwertigen Proteine verursachen eine gute Zunahme der Muskelmasse und aktivieren das Immunsystem.

Das Futter wird in der Form der Kroketten dargestellt. Es ist sehr praktisch und erlaubt, das Produkt leicht zu portionieren. Die Hersteller orientieren sich auf Nahrungsration des Wolfs, die aus natürlichem Fleisch besteht. Deswegen ist dieses Produkt für die Hunde am besten geeignet.

Vorteile

  • energie-reduzierte Zutaten;
  • mit Gemüse und Obst;
  • schonende Wirkung auf Darmflora;
  • natürliche Ingredienzen;
  • starker Huhn-Geschmack;
  • Verbesserung der Gelenke-Arbeit;
  • Schutz vor Alterung.

Nachteile

  • ohne Zippverschluss;
  • mit zusätzlichem Fisch-Geschmack.

Bosch Maxi Senior Tiernahrung.

bosch Tiernahrung HundefutterNoch eine Futter-Variante von Bosch-Hersteller. Die Hauptaufgabe dieses Futters besteht darin, um die physischen Kräfte des Hundes zu unterstützen und das Übergewicht zu vorbeugen. Deswegen ist Gehalt der Proteine und Fette in diesem Produkt nicht so hoch. Es erlaubt, das Gewicht und Wohlbefinden des Pfleglings zu kontrollieren.

Im Produkt kombiniert der Hersteller die allergiefreien Komponenten wie frisches Geflügel und Reis, getrocknete Gemüse und Muschelextrakt. Diese Zutaten bereichern die Nahrungsration des Hundes mit Vitaminen und Mineralstoffen, die positiv Knochen und Muskelsystem sowie Gelenke beeinflussen. Das Immunsystem wird durch Kolostrum in diesem Produkt verstärkt.

Das Futter wird in der Form der Kroketten hergestellt. Es enthält keine Konservierungsstoffe und Verstärker des Geschmacks. Mit diesem Produkt kann man ein ausgewogenes Nahrungsprogramm für den Pflegling erstellen.

Vorteile

  • mit Kolostrum;
  • keine allergischen Zutaten;
  • ohne Getreide;
  • gute Verträglichkeit;
  • gegen Übergewicht;
  • Immunschutz.

Nachteile

  • geringes Packgewicht;
  • zu große Kroketten.

Hills Science Plan: leichtes Trockenfutter für Senior, 12 kg.

Hills Science Plan 0052742754406Das Produkt enthält einen hohen Gehalt der Ballaststoffe. Es hilft, den Stoffwechsel zu regulieren. Die Hunde sind damit andauernd satt. Die natürlichen Glucosamin und Chondroitin unterstützen die Beweglichkeit der Gelenke und machen den Hund aktiv. Die Knochen und Muskeln werden stärker.

Das Produkt ist energiereduziert, aber bereichert den Organismus des Pfleglings mit nützlichen Stoffen. Diese helfen, die Gesundheit der Zähne zu schützen. Die Hunde haben ein frisches Atmen. Daneben verbessert sich der Zustand der Haut und des Fells.

Mit diesem Futter kann man die Gesundheit, Aktivität und Stoffwechsel sowie Gewicht des Pfleglings kontrollieren. Man sollte nur eine richtige Futterdosis pro Tag wählen.

Vorteile

  • für gesundes Fell;
  • Ente-Geschmack;
  • starke Muskeln und Knochen;
  • Kontrolle auf Übergewicht;
  • gesunde Zähne und Gelenke;
  • in Kroketten-Form;
  • niedriger Proteingehalt;
  • hoher Ballaststoffgehalt;
  • Omega-3-Fettsäuren.

Nachteile

  • nur eine Geschmack-Variante;
  • für Hunde bis zu 10 kg.

Was ist das beste Futter für meinen älteren Hund?

Wenn ein geliebtes Haustier älter wird, ändern sich seine Essgewohnheiten und Ernährungsbedürfnisse. Wenn Sie dies lesen, ist es vielleicht an der Zeit, die Ernährung Ihres älteren Hundes zu überdenken.

Vollständige Seniorennahrung für Haustiere wird mit Blick auf die Lebensphase Ihres Tieres entwickelt und so zusammengestellt, dass Ihr Hund alle Nährstoffe erhält, die er für ein glückliches und gesundes Leben benötigt. Es ist kein Geheimnis, dass sich die Ernährungsbedürfnisse älterer Haustiere ändern können. Daher wird empfohlen, auf eine Senior-/Reifennahrung für Hunde umzusteigen, wenn Ihr Haustier ein bestimmtes Alter erreicht.

Wie unterscheidet sich Senior-Hundefutter?

Wenn man bedenkt, dass sich Senior-Hundefutter nicht von anderen Hundefuttersorten unterscheiden muss, gibt es tatsächlich einige kleine Unterschiede und Trends, die Sie herausfinden können, wenn Sie sich Tausende von Hundefuttersorten anschauen.

Was sind die Merkmale einer guten Seniorennahrung für Hunde?

Der ältere Hund benötigt eine gute, ausgewogene Ernährung, die weniger Kalorien, mehr Ballaststoffe und ausreichend Protein und Fett enthält. Bei einigen älteren Hunden können Sie weiterhin ihr reguläres Futter füttern, jedoch in einer geringeren Menge. Speziell formulierte Seniorennahrungen für Hunde sind kalorienärmer und sorgen für ein Sättigungsgefühl. Wenn Ihr Hund eine deutlich eingeschränkte Nierenfunktion hat, kann eine Ernährung mit weniger Proteinen die Belastung für die Nieren verringern. Ein geringerer Fettgehalt bedeutet in der Regel auch weniger Kalorien; daher haben viele Seniorennahrungen für Hunde einen Fettgehalt von etwa 8 bis 12 %. Ältere Hunde neigen eher zu Verstopfung, daher enthalten Seniorenfutter für Hunde einen höheren Anteil an Ballaststoffen von etwa 3 bis 5 %. Wenn Ihr älterer Hund Trockenfutter frisst, hilft dies, die Zahnsteinbildung zu kontrollieren und Zahnfleischerkrankungen zu reduzieren.

In welchem Alter sollte ich meinen erwachsenen Hund auf Senior-Futter umstellen (und ist dies wirklich notwendig)?

Die Antwort auf diese Frage hängt sehr stark von der Rasse und dem Gesundheitszustand des Hundes ab. Kleinere Hunde neigen dazu, schneller zu reifen und beginnen nach Erreichen der Geschlechtsreife langsamer zu altern. Ein kleiner Hund wie ein Zwergpudel, Terrier oder Chihuahua wird erst viel später als Senior betrachtet als eine größere Rasse (vielleicht mit 10 oder 12 Jahren), und die großen Rassen werden mit 5 oder 6 Jahren als “Senioren” betrachtet. Die meisten Tierärzte betrachten jedoch einen Hund von 7 oder 8 Jahren und älter als Senior.

Wenn Hunde älter werden, nehmen ihre Gesundheit und Ausdauer langsam ab. Ihr Körper verliert die Fähigkeit, sich selbst zu reparieren und normale Körperfunktionen aufrechtzuerhalten, und sie haben Schwierigkeiten, sich an die Belastungen und Veränderungen in ihrer Umgebung anzupassen. Darüber hinaus verlangsamt sich bei den meisten Hunden im Alter von 7 Jahren und bei Hunden großer Rassen im Alter von 5 Jahren der Stoffwechsel und der Hund benötigt weniger Kalorien (obwohl manche Hunde mehr benötigen, wenn sie Verdauungsprobleme haben).

Während Seniorennahrung Hunden helfen kann, ein glücklicheres und gesünderes Leben zu führen, ist sie nicht unbedingt die richtige Wahl für einen älteren Hund mit gesundheitlichen Problemen. Wenn Ihr älterer Hund spezielle Gesundheitsprobleme hat (wie z. B. versagende Nieren, Diabetes oder eine schlechte Nährstoffaufnahme im Darm), profitiert er von einer Ernährung, die speziell auf dieses Problem abgestimmt ist, und Ihr Tierarzt wird Sie in diesen Fällen beraten können.

Routineuntersuchungen beim Tierarzt und Bluttests können dabei helfen, festzustellen, welche Ernährung für Ihren älteren Hund am besten geeignet ist, und da jeder Tierfutterhersteller ein etwas anderes Verständnis von “Senior” hat, hängt das Alter, in dem Sie auf Seniorennahrung für Hunde umstellen, weitgehend von der Marke ab, die Sie wählen.

Es wird oft gesagt, dass das Altern an sich keine Krankheit ist. Allerdings ist das Altern oft mit einer Vielzahl von Krankheiten verbunden. Die Ernährung kann ein wirkungsvolles Mittel zur Erhaltung der Gesundheit, zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Unterstützung bei der Behandlung von Krankheiten sein. Die Entscheidung über die “beste” Ernährung für einen älteren Hund oder eine ältere Katze kann jedoch eine schwierige Entscheidung sein; es gibt nicht die eine beste Ernährung für jedes ältere Tier. Tiere sind Individuen. Nur weil Ihr Haustier 7 oder 10 oder sogar 15 Jahre alt wird, bedeutet das nicht unbedingt, dass es biologisch “alt” ist. Der Alterungsprozess hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, einschließlich Rasse, Genetik und Gesundheitsproblemen. Nur weil ein Futter für ältere Tiere vermarktet wird, heißt das also nicht, dass es auch für Ihren älteren Hund geeignet ist.

Abgesehen von den individuellen Unterschieden gibt es eine Reihe von Veränderungen, die mit dem Alter auftreten und die Ernährungsbedürfnisse beeinflussen können. Obwohl noch viel mehr Forschungsarbeit bei Hunden und Katzen erforderlich ist (ein Großteil der Informationen basiert auf dem Menschen), ist das Altern in der Regel mit einem geringeren Energiebedarf und der Tendenz verbunden, Fett zuzulegen und Muskeln abzubauen. Auch die Immunfunktion und die Nierenfunktion nehmen mit dem Alter ab, wobei das Ausmaß, in dem dies geschieht, vom jeweiligen Tier abhängt.

Die Anforderungen an die Ernährung erwachsener Menschen werden in Altersgruppen eingeteilt: 19-30 Jahre, 31-50 Jahre, 51-70 Jahre und >70 Jahre, aber erwachsene Katzen und Hunde werden als eine einzige Gruppe betrachtet, egal ob das Tier 2, 8 oder 15 Jahre alt ist. Es sind spezifischere Anforderungen für ältere Tiere erforderlich, da sich die Anforderungen älterer Hunde und Katzen mit Sicherheit von denen eines jungen Erwachsenen unterscheiden. Eine Anpassung der Ernährung kann jedoch bei älteren Tieren notwendig oder sogar wünschenswert sein. Viele ältere Hunde und Katzen können weiterhin ein qualitativ hochwertiges kommerzielles Futter fressen, das für Erwachsene konzipiert ist, und müssen nicht auf ein anderes Futter umgestellt werden.

Andere alternde Hunde können jedoch von einer Umstellung auf ein “Senioren”-Futter profitieren. Es ist wichtig zu wissen, dass es keine gesetzliche Definition für “Senioren”- oder “geriatrische” Nahrung gibt – Diäten, die als Seniorennahrung vermarktet werden, müssen denselben gesetzlichen Richtlinien folgen wie Diäten für junge oder mittelalte Erwachsene. Obwohl man meinen könnte, dass diese Bezeichnung im Allgemeinen einen niedrigeren Protein-, Phosphor- und Kaloriengehalt impliziert, variieren die Werte von Hersteller zu Hersteller, so dass die Seniorennahrung des Hundes jedes Herstellers unterschiedliche Eigenschaften aufweist. Daher werden einige Futtermittel die Bedürfnisse eines einzelnen Tieres besser erfüllen als andere.

Zu den Nährstoffen, die mit zunehmendem Alter des Tieres möglicherweise angepasst werden müssen (aber nicht unbedingt in der individuellen Seniorennahrung des Hundes verändert werden), gehören die folgenden:

  1. Obwohl es ein weit verbreiteter Glaube ist, ist eine reduzierte Proteinmenge in der Nahrung für einen gesunden älteren Hund nicht von Vorteil. Tatsächlich kann eine proteinarme Ernährung für ältere Hunde negative Auswirkungen haben, da sie zum Muskelabbau beiträgt. Daher sollten Hunde nicht mit einer reduzierten Proteinnahrung gefüttert werden, nur weil sie älter werden. Der “optimale” Proteingehalt für ältere Hunde ist jedoch nach wie vor umstritten. Einige Unternehmen bieten Seniorennahrung für Hunde mit einem niedrigeren Proteingehalt an, während andere ihre Seniorennahrung mit einem höheren Proteingehalt herstellen. Ebenso wie es keine Beweise für die Vorteile einer Ernährung mit niedrigem Proteingehalt gibt, ist auch nicht klar, ob eine Ernährung mit hohem Proteingehalt vorteilhaft oder sogar optimal für ältere Hunde ist.
  2. Eine Senkung des Phosphorgehalts in der Nahrung hat sich bei nierenkranken Haustieren als vorteilhaft erwiesen, aber es ist nicht bekannt, ob ein niedriger Phosphorgehalt in der Nahrung das Risiko der Entwicklung einer Nierenerkrankung verringern kann. Nichtsdestotrotz ist eine Phosphorzufuhr, die weit über dem Bedarf liegt, für ältere Hunde möglicherweise nicht ideal. Der Phosphorgehalt in handelsüblicher Seniorennahrung für Hunde variiert stark. Wenn Sie also einen niedrigeren Phosphorgehalt für Ihr Tier wünschen, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Tierarzt zusammenarbeiten, um die beste Nahrung für Ihr Tier zu finden.
  3. Der Natriumgehalt in Seniorennahrung für Hunde variiert stark. In einer Studie über kommerzielle Seniorennahrung für Hunde wurde festgestellt, dass der Natriumgehalt zwischen 33 und 412 Milligramm/100 Kilokalorien lag (Mindestwert für Natrium in Hundenahrung ist von 20 Milligramm/100 Kilokalorien). Eine Einschränkung des Natriumgehalts in der Nahrung ist für die allgemeine Population älterer Hunde nicht erforderlich, wird jedoch empfohlen, wenn Ihr Hund eine Herzerkrankung, Bluthochdruck oder eine Nierenerkrankung hat.
  4. Wie Menschen können auch Hunde im Alter an Gewicht zunehmen. Bei Tieren, die zu Fettleibigkeit neigen, hilft eine Verringerung der aufgenommenen Kalorienmenge, eine Gewichtszunahme zu verhindern (oder Gewicht zu verlieren, wenn sie bereits übergewichtig sind). Diese zusätzlichen Pfunde um die Mitte können andere Krankheiten wie Diabetes oder Arthritis verursachen oder verschlimmern. Andererseits nehmen nicht alle Tiere mit zunehmendem Alter an Gewicht zu, und einige verlieren sogar an Gewicht. Bei Hunden, die mit zunehmendem Alter an Gewicht verlieren, aber keine Grunderkrankung haben, sollte ein Futter mit höherer Kaloriendichte (d. h. mit mehr Kalorien pro Dose oder Becher) gewählt werden, um einen Gewichtsverlust zu verhindern. Der Kaloriengehalt kommerzieller Seniorennahrungen für Hunde variiert stark, daher sollten Sie mit Ihrem Tierarzt zusammenarbeiten, um die an der besten geeigneten Nahrung für Ihr älteres Haustier auszuwählen, damit es sein optimales Körpergewicht halten kann.
  • Hundefutter zur Gewichtskontrolle kann zwar nützlich sein, ist aber nicht wirklich notwendig. Sie können einige einfache Änderungen an der Fütterung Ihres Hundes vornehmen, um sein Gewicht besser zu kontrollieren.
  • Geben Sie Ihrem Hund keine menschliche Nahrung außer kalorienarmen Optionen wie Karotten.
  • Lassen Sie Ihren Hund nicht über den Tag verteilt “frei fressen”. Geben Sie ihm 2-3 Mahlzeiten mit abgemessenen Portionen.

Reduzieren Sie die Futterportionen langsam um jeweils ¼ Tasse. Warten Sie mindestens einen Monat, um die Auswirkungen auf das Gewicht zu beobachten und zu sehen, wo es sich stabilisiert.

Wenn Ihr Hund mit der Reduzierung des Futters unzufrieden zu sein scheint, können Sie mit Ihrem Tierarzt über ein Gewichtsmanagement-Hundefutter sprechen, das ihm helfen könnte, sich satter zu fühlen, während er weniger Kalorien zu sich nimmt.

  1. Eine erhöhte Ballaststoffzufuhr kann für Hunde mit bestimmten Darmproblemen sinnvoll sein, aber ballaststoffreiche Nahrung ist nicht für alle älteren Tiere geeignet. Viele der im Handel erhältlichen ballaststoffreichen Futtersorten sind beispielsweise nicht ideal für Tiere, die Schwierigkeiten haben, ihr Gewicht zu halten, da diese Futtersorten in der Regel wenig Kalorien enthalten.
  2. Ergänzende Vitamine und Mineralien. Wenn Sie Ihrem Tier ein qualitativ hochwertiges kommerzielles Futter füttern (basierend auf objektiven Kriterien, nicht nur auf Marketing), ist eine Supplementierung unnötig. Einige Nahrungsergänzungsmittel können bei bestimmten Krankheiten hilfreich sein, und künftige Forschungen werden dazu beitragen, besser zu definieren, wo sie nützlich und wo sie schädlich sein können. Alle Nahrungsergänzungsmittel haben jedoch das Potenzial für Nebenwirkungen und mögliche Wechselwirkungen mit Medikamenten, daher sollten sie mit Vorsicht und nur in Zusammenarbeit mit dem Rat Ihres Tierarztes verwendet werden. Es ist auch sehr wichtig zu wissen, dass Nahrungsergänzungsmittel ganz anders reguliert werden als Medikamente, so dass die Sicherheit, Wirksamkeit und Qualitätskontrolle von Nahrungsergänzungsmitteln ein großes Problem darstellen kann.

Wenn Ihr älterer Hund gesund und in guter körperlicher Verfassung ist und eine qualitativ hochwertige, ausgewogene Ernährung zu sich nimmt, gibt es keinen Grund, das Futter zu wechseln. Wenn Ihr Haustier jedoch an einer der Krankheiten leidet, die häufig mit dem Alter einhergehen, wie z. B. Arthritis, Diabetes, Krebs, Zahnprobleme, Herz- oder Nierenerkrankungen, kann eine Anpassung der Ernährung dazu beitragen, die Symptome zu verbessern oder sogar das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen. Eine Anpassung der Ernährung kann dazu beitragen, die Gesundheit von Hund zu optimieren und Krankheiten, die im Alter auftreten können, zu kontrollieren.

Es gibt heute viele qualitativ hochwertige kommerzielle Futtermittel für ältere Hunde, deren variabler Nährstoffgehalt viele Möglichkeiten bietet, die Gesundheit des einzelnen älteren Hundes zu optimieren. Die Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt kann Ihnen helfen, das Futter zu finden, das wirklich am besten für Ihren Hund geeignet ist, und nicht nur das Futter mit dem besten Marketing.

Andere Gesundheitsprobleme bei älteren Hunden

Während die Zusammensetzung des Hundefutters selbst in der Regel kein Grund ist, auf ein Senior-Hundefutter umzusteigen, gibt es andere Fälle, in denen dies sinnvoll ist. Wenn Ihr Hund Probleme mit den Gelenken hat, kann Ihr Tierarzt ein Hundefutter mit Glucosamin empfehlen, das in vielen Senior-Hundefuttern enthalten ist. Sie können auch Glucosamin-Ergänzungsfuttermittel kaufen und zusätzlich zu Ihrem aktuellen Hundefutter füttern.

Wenn Ihr Hund älter wird, verliert er möglicherweise sein Fell oder entwickelt seltsame Hautprobleme, die er früher nie hatte. Ihr Tierarzt empfiehlt Ihnen möglicherweise Hundefutter mit einem höheren Fettgehalt (insbesondere Omega-3- und Omega-6-Fette). Sie können diese nützlichen Fette auch durch Fischölpräparate erhalten, die weithin erhältlich sind. Die meisten Hunde lieben den Geschmack!

Wenn Ihr Hund unter Zahnproblemen leidet, sollten Sie von Trockenfutter Abstand nehmen. Sie können auf ein weicheres Hundefutter umsteigen, wie z. B. feuchtes Hundefutter aus der Dose oder frisch geliefertes Hundefutter, die beide viel mehr Feuchtigkeit enthalten. So kann Ihr Hund auch bei fehlenden Zähnen oder empfindlichem Zahnfleisch bequem fressen.

Ein weiterer häufiger medizinischer Grund, das Futter Ihres Hundes im Alter umzustellen, ist, wenn er Nierenprobleme hat. Dies würde durch einen Urintest von Ihrem Tierarzt diagnostiziert werden, und wenn er etwas sieht, das er nicht mag, kann er ein Hundefutter mit weniger Proteinen empfehlen, das die Nieren Ihres Hundes nicht so hart arbeiten lässt.

Vorteile von Senior-Hundefutter

Bei der Auswahl eines Senioren-Hundefutters gibt es eine Menge Dinge zu beachten. Zunächst ist es wichtig zu wissen, wann ein Hund als “Senior” gilt. Das tatsächliche Alter eines älteren Hundes variiert – von sieben bis 13 Jahren, je nach Größe und Rasse. Wenn Hunde älter werden, können sie auch Veränderungen erfahren, wie z. B.:

  • Verringerung der mageren Muskelmasse und Zunahme der Fettmasse
  • Mögliche Gewichtszunahme
  • Verminderte Beweglichkeit
  • Reduzierter Stoffwechsel
  • Weniger glänzendes und dünneres Fell
  • Ergraute Schnauze
  • Weniger effizientes Immunsystem
  • Verminderte Fähigkeit, Nährstoffe zu verdauen und aufzunehmen
  • Veränderungen im Seh-, Hör- und Geschmackssinn
  • Veränderungen in der geistigen Schärfe

Zusammen mit diesen Veränderungen ändern sich auch die Ernährungsbedürfnisse eines älteren Hundes. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihrem älteren Hund ein Futter füttern, das speziell auf seine Ernährungsbedürfnisse abgestimmt ist.

Im Alter von etwa sieben Jahren beginnt sich beispielsweise der Glukosestoffwechsel im Gehirn eines Hundes zu verändern, was sich auf Gedächtnis, Lernfähigkeit, Aufmerksamkeit und Entscheidungsfindung auswirken kann. Die Wissenschaftler entdeckten, dass verbesserte pflanzliche Öle als zusätzliche Energiequelle für das Gehirn von Hunden im Alter von sieben Jahren und älter genutzt werden können, um ihren Verstand auf natürliche Weise zu nähren und ihnen dabei zu helfen, mehr so zu denken, wie sie es taten, als sie jünger waren.

Nahrung für ältere Hunde lecker machen

Es gibt auch praktische Aspekte bei der Fütterung Ihres Hundes zu berücksichtigen. Ältere Hunde können Zahnprobleme haben, die das Kauen schwierig oder unangenehm machen. Diese Hunde sollten zunächst wegen ihres Problems behandelt werden. Wenn dies jedoch nicht möglich ist oder keinen Erfolg bringt, können Sie das Futter anfeuchten oder Dosen- oder Weichfutter füttern. Wenn Sie Trockenfutter füttern, kann es helfen, einfach kleinere Stücken zu füttern.

Älteren Hunden ist es möglicherweise unangenehm, sich zum Fressen an den Futternapf zu beugen oder lange zu stehen, um zu fressen. Versuchen Sie, die Mahlzeiten auf einer erhöhten Plattform zu servieren, oder ermuntern Sie sie, im Liegen zu fressen.

Sehr alte Hunde verlieren oft ihren Appetit. Das Erwärmen des Futters kann sein Aroma verstärken und den Appetit anregen; ein Abkühlen kann bei Hunden mit Übelkeit den Brechreiz verringern. Irgendwann müssen Sie vielleicht Ihr Ziel einer gesunden, ausgewogenen Ernährung aufgeben und ihn einfach mit dem füttern, was er fressen will. Die Taktik “warten, bis er hungrig genug ist” funktioniert bei älteren Hunden nicht, da ihr “Hungermechanismus” möglicherweise nicht mehr richtig funktioniert. Außerdem ist es ein wenig zu spät, um sich darüber Gedanken zu machen, ihn zu verwöhnen – und selbst wenn Sie es tun, hat er es nicht verdient?

Kann ich meinen älteren Hund trotzdem mit dem Futter für Erwachsene füttern?

Im Allgemeinen kann Ihr älterer Hund, wenn er keine medizinischen Probleme hat, nicht übergewichtig ist und aktiv ist, die gewohnte Erwachsenennahrung für Hunde beibehalten. Wenn Sie Fragen dazu haben, welches Futter Sie Ihrem älteren Hund füttern sollen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Warum frisst mein älterer Hund nicht?

Wenn Sie eine Veränderung im Appetit Ihres pelzigen Freundes bemerken, ist Ihr erster Schritt, den Tierarzt aufzusuchen, um medizinische Probleme auszuschließen. Wenn der Tierarzt feststellt, dass Ihr älterer Hund gesund ist, kann es einfachere Gründe für den verminderten Appetit geben:

Ist das Futter zu hart und trocken, damit Ihr Hund es kauen kann? Versuchen Sie, etwas Wasser unterzumischen, um es weicher zu machen.

Ist die Ernährung Ihres Hundes zu abwechslungsreich? Schneiden Sie Tischreste weg und bleiben Sie bei einer Futtermarke.

Sind die Essenszeiten Ihres Hundes unregelmäßig? Geben Sie ihm zwei Mahlzeiten am Tag, immer zur gleichen Zeit.

Sollte ich meinem älteren Hund Nahrungsergänzungsmittel geben?

Ältere Hunde haben besondere Ernährungsbedürfnisse und daher werden einige von Ergänzungsmitteln profitieren. Zum Beispiel leidet ein großer Prozentsatz älterer Hunde an Arthritis und kann von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln, wenn sie mit einer Gewichtskontrolle und dem richtigen Bewegungsplan kombiniert werden.

Ein Vitamin- oder Mineralstoffpräparat wird empfohlen, wenn Ihr älterer Hund keine ausreichenden Mengen über die Nahrung erhält, was der Fall sein kann, wenn Ihr Hund keine vollständig ausgewogene Ernährung zu sich nimmt. Ein Nahrungsergänzungsmittel kann auch einigen älteren Tieren zugutekommen, die dazu neigen, weniger Vitamine, Mineralien und Elektrolyte über den Verdauungstrakt aufzunehmen und mehr davon über die Nieren und die Harnwege zu verlieren. Schließlich fressen einige ältere Tiere weniger (z. B. aufgrund von Erkrankungen des Mundes) und erhalten möglicherweise nicht ihren täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralien.

Ein Ballaststoffprodukt wie z. B. Weizenkleie kann ebenfalls verabreicht werden, um das Auftreten von Verstopfung zu reduzieren, falls diese auftritt. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, um herauszufinden, welche Nahrungsergänzungsmittel für Ihren Hund von Vorteil sein können.

Lohnt es sich, dass spezielles Futter für Senior zu erwerben?

Die Hunde wie auch die Menschen erleben in jedem Alter besondere Veränderungen im Organismus. Diese können mit psychologischem Zustand, Bedürfnissen und Ernährung verbunden sein. Deswegen sollte jeder Hundebesitzer diese Veränderungen beachten und eine richtige Ration für Senior-Hunde wählen.

Es ist empfohlen, die speziellen Trockenfutter für die Pfleglinge ab 7 – 8 Jahre zu erwerben. Diese Produkte entsprechen den Bedürfnissen der Hunde, können der Alterung des Organismus widerstehen und helfen, das Gewicht des Haustieres zu kontrollieren. 


Ich bin Emma Schneider, eine Hundeliebhaberin, die den HundClub erstellt hat. In diesem Blog werde ich die besten Hundeprodukte auf der Grundlage meiner Erfahrungen vorstellen. Lesen Sie meinen Blog und kommentieren Sie ihn.

Ähnliche Beiträge

Hundepullover Test 2021: Die besten 5 Hundepullover im Vergleich

Die besten Hundepullover im Vergleich

[pricingtable id='5037'] Wählen Sie die besten Hundepullover [modalsurvey id="1056617862" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Hundepullover [survey_answers id="1056617862" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1056617862" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1056617862" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1056617862" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hundemantel Test 2021: Die besten 5 Hundemantel im Vergleich

Die besten Hundemantel im Vergleich

[pricingtable id='5024'] Wählen Sie die besten Hundemantel [modalsurvey id="727799790" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Hundemantel [survey_answers id="727799790" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="727799790" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="727799790" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="727799790" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hundebox Test 2021: Die besten 5 Hundeboxen im Vergleich

Die besten Hundeboxen im Vergleich

[pricingtable id='4860'] Wählen Sie die besten Hundeboxen [modalsurvey id="1872944564" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Hundeboxen [survey_answers id="1872944564" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1872944564" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1872944564" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1872944564" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hundenapf Test 2021: Die besten 5 Hundenäpfe im Vergleich

Die besten Hundenäpfe im Vergleich

[pricingtable id='4906'] Wählen Sie die besten Hundenäpfe [modalsurvey id="1130566442" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Hundenäpfe [survey_answers id="1130566442" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1130566442" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1130566442" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1130566442" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.